Modul drei.

Das Talentmanagement.
Das Talentmanagement
Das Talentmanagement

Aus der Kombination von Talentmanagement und Kompetenzmanagement lassen sich zum einen die Talente mit dem vom Unternehmen benötigten Potenzial identifizieren, und zum anderen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nach den vorhandenen Kompetenzen einsetzen. Gezielte Fördermaßnahmen helfen dann, das Unternehmen mit seiner Belegschaft für die Zukunft fit zu machen.

Dazu kann sich ihr Unternehmen mit dem Wissen über den Kompetenzbedarf und den Kompetenzbestand mit seinen Strategien und Handlungsweisen an den Kompetenzen ausrichten und damit die Erreichung der Unternehmensziele sicherstellen.

Bei der internen Personalbeschaffung werden bisher verborgene „Talente“ im Unternehmen entdeckt durch die Erfassung und Auswertung der Kompetenzprofile.

Der Personaleinsatz wird mit Hilfe der Auswertungen aus der Datenbank flexibler und effizienter gestaltet und besser an die Altersstruktur Ihres Unternehmens angepasst. Die Erfahrungen und Kompetenzen der älteren Mitarbeiter werden zielgerichtet für den Wissenstransfer genutzt.

Mit den Informationen aus der Datenbank erhält Ihr Unternehmen ein fundiertes Instrument für seine strategische Laufbahn- und Nachfolgeplanung. Schlüsselpositionen im Unternehmen werden leichter identifiziert, die Notwendigkeit von deren Besetzung kann besser abgeschätzt werden. Über die Mitarbeiter-Kompetenzprofile werden potenzielle Stelleninhaber bzw. Nachfolger für ausscheidende Mitarbeiter erkannt.

Kompetenzlücken können durch gezielte Personalentwicklungsmaßnahmen frühzeitig geschlossen werden. Die Kompetenzen der Mitarbeiter werden durch individuelle  Fortbildungsprogramme weiterentwickelt und an den erforderlichen Bedarf angepasst.

Mit der Ausrichtung auf den Kompetenzbedarf kann Ihr Unternehmen seinen Leistungs- und Know-how-Trägern interessante Entwicklungsperspektiven aufzeigen. Dies stärkt die Identifikation mit dem Unternehmen und führt zu einer stärkeren Mitarbeiterbindung.

Die Ausschreibung und Besetzung von Stellen wird systematischer angegangen, Ihr Unternehmen kann sich bei der Rekrutierung von Personal auf die wirklich benötigten Kompetenzen fokussieren.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Einsparung von Rekrutierungskosten: die innerbetriebliche Talentsuche bekommt einen höheren Stellenwert als bisher und macht Ihr Unternehmen unabhängiger vom externen Arbeitsmarkt mit zunehmendem Fachkräftemangel.
  • Konsequente Förderung der Kompetenzentwicklung Ihrer Mitarbeiter/-innen durch Schulungen, Fort- und Weiterbildungen.
  • Schnelle Identifizierung der Schlüsselqualifikationen und Kompetenzen für die Laufbahn- und Nachfolgeplanung.
  • Wettbewerbsvorteil im „Kampf um Talente“: Sie können Ihren zukünftigen Personalbedarf besser und schneller decken.